heimlich Sex auf einem Parkplatz

knapp bekleidete frau auf dem parkplatz

Wir träumen oft davon ab anderen Orten Sex zu haben. Gründe dafür können von Person zu Person unterschiedlich sein. Meistens aber ist es die Lust nach etwas Neuem. Einfach neue Dinge ausprobieren, an die man immer denken muss. Innerhalb einer Beziehung kannst du ganz einfach den Partner fragen. Aber wie läuft es bei Singles ab? Sexkontakte lautet die Antwort. Parkplatzsex ist sehr beliebt und wird oft im Internet angeboten. Zumindest für die Kontaktaufnahme. Doch worauf gibt es zu achten? Wie lässt sich der richtige Partner finden? Wir haben dazu einen kleinen Ratgeber erstellt.

Wo finde ich Parkplatzsex Kontakte?
Das ist eine der am häufigsten gestellte Frage. Und nicht ohne Grund. Schließlich handelt es sich hierbei um keinen Alltag. Wo also mit der Suche beginnen? Unter anderem zur Auswahl stehen:

– Internet
– Anzeigen
– Freunde

Die erste Möglichkeit ist natürlich seine Freunde zu fragen. Allerdings möchten viele ihre Vorlieben für sich behalten und haben Angst verurteilt zu werden. Da kommt das Internet genau richtig. Denn hier treiben sich eine Menge Gleichgesinnter herum. Dazu reicht es aus nach dem Wort zu googeln. Entscheidend natürlich auch oder Ort. Sex auf dem Parkplatz macht wenig Sinn, wenn dafür hunderte Kilometer zurückgelegt werden müssen. All diese möglichen Probleme lassen sich online absprechen und vermeiden.

Was sollte beim Parkplatzsex vermieden werden?
Du musst beachten, dass Sex auf dem Parkplatz rechtliche Konsequenzen mit sich ziehen kann. Aber genau das macht ihn für manche so interessant. Die Gefahr von jemanden anderen erwischt zu werden. Mit den richtigen Tipps und Tricks lässt sich das aber vermeiden. Du solltest auf meinen Fall was aufnehmen, wenn Passanten darauf zu sehen sind. Ebenfalls vermieden werden sollte:

– richtiges Benehmen
– nicht anderen beim Sex zusehen
– Frauen sollten vorsichtig sein, eventuell einer Freundin Bescheid geben

Normalerweise werden alle wichtigen Details online im Internet miteinander abgesprochen. Dort können sich die Betroffenen schon einmal besser kennenlernen und Nettigkeiten oder Vorlieben austauschen. Telefonate gehen natürlich auch. Achte ebenfalls auf Hygiene und Schutz. Kondome gehören hier auf jeden Fall dazu, da der gegenüber in den meisten Fällen ein Fremder ist. Ebenfalls besteht die Möglichkeit drinnen oder außerhalb des Autos Sex zu haben.

Achte ebenso auf die Signale des gegenüber. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit sich auf dem Parkplatz bemerkbar zu machen. Beispielsweise mit einer Lichthupe. So signalisiert du deinen Kontakt den genauen Standort und vermeidest unangenehme Zwischenfälle.

Fazit
Sex auf dem Parkplatz ist nicht nur extrem spannend und aufregend, sondern auch anders und erregend zugleich. In Deutschland gibt es zahlreiche Portale, die genau solchen Menschen mit dieser Vorliebe unterstützen. Das würden wir dir auch dringend raten. Einfach in der Nacht auf einen Parkplatz zu gehen und hoffen Sex zu haben ist erstens komisch und zweitens führt es nur sehr selten zu Erfolg, Zudem ist es für andere Personen unheimlich und alles andere als ein Anturner.